Gästebuch

Einträge: 64 | Besucher: 30909

Anny Fabjan schrieb am 07.09.2021 - 08:24 Uhr
Rectification
Herta Fabjan war zu der Zeit in Laufenburg noch Herta Bernhard. Sie ist die Mutter des Schriftstellers Thomas Bernhard.
Danke für die Information . Vielleicht kennt jemand die 4 Bilder , die Alfred Bloesch 1920 in Laufenburg gemalt hat .
Anny Fabjan Thomas Bernhard Nachlassverwaltung Gmunden Österreich
Anny Fabjan schrieb am 05.09.2021 - 11:25 Uhr
Guten Tag !
Ich suche 4 Bilder von Alfred Bloesch , der Herta Fabjan im Jahre 1920 in Laufenburg gemalt hat .
2 mal beim Nähtischchen , 1 mal im Hühnerstall ,1 mal beim Baum. Herta Fabjan war zu dieser Zeit Angestellte bei der Familie Bloesch . Wenn Sie mir bei dieser Suche helfen könnten , wäre ich Ihnen sehr dankbar .
Mit freundlichem Gruß
Anny Fabjan aus Gmunden / Österreich
Berger Lucas schrieb am 21.04.2021 - 13:35 Uhr
Guten Tag
Ich bin im Besitz eines Doppelgemäldes von Benno Schulthess.
Titel: Musik verbindet Himmel und Erde aus dem Jahre 1994
Die Bilder sind auf Leinwand und Acryl, gerahmt und signiert.
Ich möchte die Bilder verkaufen.
Hat jemand ernsthaftes Interesse oder könnte mit bei der Schätzung helfen?
Jörg Baumann schrieb am 02.04.2021 - 09:23 Uhr
Ich suche Kunstwerke (Scherenschnitte) u.ä.) von Walter Burkart, Wohlen (1927-2009), Träger des Kulturpreises von Wohlen. Er war berühmt für seine Scherenschnitte und Keramikgüggel. Ich bin froh um jeden Hinweis.
Jörg Baumann, Wohlen, Tel. 079 733 42 15, E-Mail baumann.joergatbluewin.ch.
Peter Hunziker schrieb am 09.03.2021 - 14:52 Uhr
Aus Platzgründen zu verkaufen zwei Bilder des Aargauer Malers Arnold Ammann (1920-1991). Einige Informationen über ihn stehen hier:
https://www.kunstbreite.ch/Kuenstlerwerdegaenge_aargau_ammann_arnold.htm
Fotos sind auf meiner Dropbox. Sie weisen Lichtreflexe von Deckenlampen auf, da ich über kein Profi-Aufnahmestudio verfüge:
https://www.dropbox.com/sh/5sn3xs2w5gpb51z/AABL68O9k0N5sP4xhYzYrJMFa?dl=0
Die Bilder sind aufgrund der eigenhändigen Bemerkungen des Künstlers auf deren Rückseite (siehe Fotos) 1988, resp. 1990 erstellt und von ihm selbst hinter Glas handgerahmt worden. Ich habe sie 1990 direkt vom Maler in seinem Atelier in Staufen erworben.

Das Vogelscheuchenbild misst gerahmt (HxB) ca. 45 x 57 cm (netto 20x24 cm), das Stillleben ca. 48x43 cm (netto 23x23 cm). Ich schätze diese Ammann-Bilder sehr, weil mich ihre handwerklich perfekte Erstellung fasziniert. A. Ammann hat mir seinerzeit erklärt, wie er das gemacht hat, aber ich erinnere mich nicht mehr genau. Irgendwie mit einer ganz feinen Tuschfeder gezeichnet und dann mit Aquarellfarben koloriert. Verkaufspreis Verhandlungssache; Besichtigung in 5024 Küttigen möglich. Bei Interesse kontaktieren Sie mich bitte auf Telefon 078 878 49 71.

Anzeige:
Smiley
Auf der Suche nach Webspace
Smiley... für die eigene Homepage?
Abonda Hosting - ganz nach Ihren Bedürfnissen und bestens geeignet für Typo3, Joomla oder WordPress.
Höchste Geschwindigkeit für Ihre Webpräsenz, da die Server mit schnellem SSD-Speicher ausgestattet sind.
Mehr Infos hier...
 
Marcel Gafner schrieb am 07.02.2021 - 22:10 Uhr
Guten Tag
Ich habe ein Bild von Giuseppe Canova auf Leinwand mit Ramen zu verkaufen. Es zeigt einen Olivenbaumhain
Bei Interesse melden Sie sich bitte unter:
079 840 07 09 / magafnerATyahoo.com
Mit freundlichen Grüssen Marcel Gafner
Patrizia Brandenberger schrieb am 03.01.2021 - 13:31 Uhr
Guten Tag
Ich besitze ein Bild von A.Wey auf Leinwand mit Ramen. Es zeigt ein altes Bauernhaus in Arosa (GR)
Kann ich das bei Ihnen schätzen lassen?
Mit freundlichen Grüssen P.Brandenberger
0797092302
Thomas Fehlmann schrieb am 03.09.2020 - 15:56 Uhr
Hallo Herr Muggli
Habe seit einiger Zeit die ganze Sammlung von meinem Vater Erich Fehlmann digitalisiert.
Diese ist auf folgendem Link zu sehen. https://goo.gl/photos/nQzgF3kHyTKa25nE8
Wäre schön, wenn Sie den Link auf der Seite von Erich Fehlmann aufschalten würden.
Der alte Link von Picasa funktioniert nicht mehr. (Picasa hat den Dienst aufgegeben)
Die Bilder sind frei zugänglich, wenn sie einige andere Bilder oder Lithographien auf Ihre Homepage nehmen möchten.
LG Thomas Fehlmann
HP. Wüst schrieb am 03.05.2020 - 16:07 Uhr
Guten Tag
Wir haben 3 Originalbilder von Margrit Hämmerli und möchten diese verkaufen, bzw. schätzen lassen.
Mit freundlichen Grüssen.
HP. Wüst
procanto(at)Gmail.com
Isabel Thiel schrieb am 11.10.2019 - 07:45 Uhr
Ich habe ein Gemälde von Maria Gundrum aus ihrer Zeit in Hödingen zu verkaufen. Siehe auch Basler Zeitschrift für Geschichte und Altertumskunde Band 96 von Dr. Dorothe Roth. Hätte jemand daran Interesse?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz zu. OK, verstanden! Informationen zum Datenschutz